Trainingslager 2012

Zum Trainingslager in die Vergangenheit gereist

Turnen-Veranstaltungen_Trainingslager_2012_47Am ersten Ferienwochenende trafen sich unsere Mädchen in der Turnhalle Auerswalde zum jährlichen Jahresabschluss. Knapp drei Tage hieß es Turnen, Tanzen, Kraft und jede Menge Spaß.

Den Auftakt machten die Kleinsten am Freitag Nachmittag. Während die Großen noch ihre Zeugnisse zu Hause gegen die Turnsachen tauschten, zeigten sie zum Turntest, was sie in den letzten Monaten alles gelernt hatten. Nach der altbekannten Erwärmung wurden kleine Riegen gebildet und an 5 Stationen mussten dann Beweglichkeit, Geschicklichkeit, Körperspannung, Kraft und für den ein oder anderen auch etwas Mut gezeigt werden. Das Turnabzeichen der Turnzwerge (3 / 4 / 5 Jahre) wurde bis zu 12 Punkten in Grün und ab 12 Punkten in Rot vergeben. Unsere kleinsten Wettkampfturnerinnen zeigten an den 4 Geräten einzelne Elemente und zum Schluss mussten beim Beine heben noch einmal die Muskeln beansprucht werden. Hier gab es bis 22 Punkte das Grüne und ab dieser Punktzahl der Rote Turnabzeichen. Stolz wie Oskar und dem Turnabzeichen auf der Brust wurden die letzten Kräfte in das intensive Hüpfen auf unserer neuen Hüpfburg gesteckt. Währenddessen versuchten sich die Großen an koordinierter Bewegung, wenn möglich im Gleichtakt mit der Musik. Ohne Knoten in Armen und Beinen und sichtlich abgekämpft konnten wir uns das Abendessen und anschließend den Knüppelkuchen vom Lagerfeuer schmecken lassen.

Turnabzeichen Turnzwerge – 3 Jahre
Grün Mia 6,0 Pkt
Grün Lina 11,0 Pkt
Grün Soe 11,0 Pkt
Rot Miriam 12,0 Pkt
Rot Mina 13,0 Pkt
Rot Rosalie 13,0 Pkt
Turnabzeichen Turnzwerge – 4 Jahre
Grün Max 10,0 Pkt
Grün Lena 11,0 PKT
Rot Maryla 12,0 Pkt
Rot Kim 12,0 Pkt
Rot Laura 13,5 Pkt
Rot Lenya 14,0 Pkt
Turnabzeichen Turnzwerge – 5 Jahre
Grün Lilly 9,5 Pkt
Grün Falco 10,5 pkt
Grün Maxi 11,0 Pkt
Grün Charlotte 11,0 Pkt
Rot Celine 13,0 Pkt
Rot Luisa 14,0 Pkt
Turnabzeichen Turnerinnen – 5/6 Jahre
Grün Anna-Constantia 11,5 Pkt
Grün Samantha 16,5 Pkt
Grün Ina 20,0 Pkt
Rot Madleen 22,5 Pkt
Rot Joann 24,5 Pkt
Rot Leonie 25,0 Pkt
Rot Carolin 26,5 Pkt

 Am Samstag hieß es 7:30 Uhr Frühsport. Nach ein paar Runden Rennen, Hüpfen und Dehnen schmeckt das Frühstück doch gleich doppelt so gut. Gestärkt konnten wir unseren Kopf wieder anstrengen und siehe da, die Bewegungen des neuen Tanzes sahen am zweiten Tag schon viel rhythmischer aus! Doch da wir ja eigentlich Turnerinnen sind, sollten natürlich die Geräte nicht zu kurz kommen. Bis zum Mittag wurde fleißig in allen Altersklassen trainiert. Nach einer kleinen Mittagsruhe gabs wieder Musik und Tanz zum munter werden. Den Nachmittag verbrachten wir dann mit Kultur und Geschichte im Mittelalterdorf in Sachsenburg. Nach einer kleinen Führung durch die sehr interessanten Häuschen durften sich die Mädchen am Seil drehen und Töpfern probieren. Mit einem vom Grill gut gefüllten Bauch kehrten wir in die Turnhalle zurück. Hier ließen wir den Abend bei einem Film ausklingen, ehe alle müde in ihre Schlafsäcke krochen.

Trotz einsetzender Langschläferei blieben die Trainer hart und auch am Sonntag wurde der Frühsport nicht ausgelassen. Nach dem Frühstück stand wieder Turnen auf dem Programm und es wurde fleißig Gesprungen, Geschwungen und Balanciert. Gestärkt vom Mittag wurde zu einem kleinen Teamwettbewerb an 8 Stationen um jedes Zehntel Sekunde gekämpft. Beim Schubkarren-Rennen, Slalom laufen, Sack hüpfen, Balltransport, Seilspringen, Bankziehen in mehreren Varianten und Reifenwettlauf war Teamgeist gepaart mit Kraft und Schnelligkeit gefragt.

 

Teamwettkampf
1. Platz Elina, Heidi, Stefanie U. und Sabine 64,0 Pkt
2. Platz Jessica, Stefanie K. und Sandy 60,0 Pkt
3. Platz Lilly, Melissa, Marie und Katja 54,0 Pkt
4. Platz Frederike, Jennifer, Julia und Stefanie R. 36,0 Pkt
5. Platz Samantha, Carolin, Annika und Nicole 32,0 Pkt

Wir möchten allen Helfern, fleißigen Bäckern und unseren Grillmeistern und dem Verpflegungstrupp für die Unterstützung danken und hoffen auf ein ebenso erfolgreiches Trainingslager in einem Jahr. Mal sehen wer dann das Turnabzeichen in Rot mit nach Hause nehmen und beim Teamwettbewerb am schnellsten die Stationen meistern wird!